Weihnachten in unserer Gemeinde 2014

Der Weihnachtsgottesdienst 2014 stand unter dem Bibelwort aus Lukas 2,7: „Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge.“

Das Jesuskind wird in Armut geboren, jedoch ist diese Armut der von Gott gewählte Weg, den Menschen das Heil zu bringen. Das Evangelium richtet sich an alle Menschen und insbesondere an Arme, Benachteiligte und am Rande der Gesellschaft Lebende. Jesus ist gekommen, um ihnen den größten Schatz zu bringen: das ewige Leben.

Der Gottesdienst wurde von verschiedenen Musikgruppen musikalisch untermalt. Nach dem Gottesdienst gab es noch für jedes Kind ein kleines Geschenk unter dem Tannenbaum.