IJT-Nachlese der Rudower Helfercrew am 29. Juni 2019

Gut vier Wochen nach dem letzten Helfereinsatz beim Internationalen Jugendtag 2019 in Düsseldorf versammelten sich mit einer Ausnahme alle Rudower Helfer an diesem Wochenende zu einem regen Gedankenaustausch in einem der Rudower Kleingärten. Nachdem sie in Anspielung auf die während des IJT-2019 besonders beliebte „Grüne Route“ ins Rudower Grüne gelotst wurden, konnten in heiterer Runde so manches Erlebnis wachgerufen und heitere Anekdoten ausgetauscht, aber auch über besondere Themen berichtet werden.

Rudower Helfercrew

Schließlich war unsere Helferabordnung in sehr unterschiedlichen Bereichen aktiv. Diese reichten von der Standbetreuung der Initiative Schöpfungsverantwortung, über das lebenserhaltende Catering mit der die Versorgung aufrechterhaltenden Logistik, bis zu den wegweisenden Scouts und Guides, die einerseits auf dem Düsseldorfer Messegelände und andererseits inner- und außerhalb der Arena die „Pilgerströme“ lenkten und so manch einen IJT-Teilnehmer auf den rechten Pfad geleiteten.

Mit Freude über das Erlebte und der Erkenntnis mit welcher Größe und Liebe unser Gott dieses wunderbare Ereignis eben nicht nur für die Jugend ermöglichte, neigte sich ein gelungener Nachmittag und Abend seinem Ende.