Ostern 2014

Der Ostergottesdienst stand unter dem Bibelwort aus 1. Korinther 6,14 „Gott aber hat den Herrn auferweckt und wird auch uns auferwecken durch seine Kraft.“

Gott hat Jesus Christus von den Toten auferweckt. Er wird auch uns auferwecken. Bereits jetzt kann uns Gott unseren Glauben, unsere lebendige Hoffnung, unser Gebetsleben und unsere freudige und aktive Mitarbeit neu erwecken, wenn wir vielleicht hier und da müde geworden sind. Die Freude auf ein ewiges Leben mit Gott, auf eine Auferstehung, mag uns das Osterfest lebendig halten. Aus der Verzagtheit am Grabe wurde die trostreiche Gewissheit: Der Herr ist auferstanden! Am Tag des Herrn wird sich auch alles Leid in Freude wandeln. Daraus wächst die Zuversicht: Christus lebt, mit ihm auch wir!

Bei schönstem Sonnenschein konnten die Kinder im Anschluss des Gottesdienstes im Kirchengarten noch Schoko-Osterhasen suchen.