Lange Nacht der Religionen 2015

Bereits zum 3. Mal nahm unsere Gemeinde Rudow an der Langen Nacht der Religionen teil. Von 18-23 Uhr waren unsere Türen weit geöffnet. Jedermann hatte die Möglichkeit, sich über unsere Gemeinde und den neuapostolischen Glauben zu informieren. Bereits im Vorfeld hatte das „Berliner Abendblatt“ für Neukölln mit einem Foto und einem netten Text über unsere Gemeinde auf die Lange Nacht hingewiesen.

Verschiedene Organisten stimmten jeweils zur vollen Stunde unterschiedliche Orgelstücke an, teilweise von der Querflöte begleitet. Bei ein paar Snacks und Getränken konnte man sich ganz unaufdringlich einen Eindruck von unserem Gotteshaus verschaffen. Einige Gemeindemitglieder freuten sich über die Fotoshow, die in einer Endlosschleife Bilder von Highlights aus dem Gemeindeleben zeigte.

Um 23 Uhr endete der Abend mit einem gemeinsamen Friedensgebet.