INBEKI-Treffen in Neukölln

Die INBEKI-Gruppe (INitiative BEsondere KInder, www.INBEKI.de ) der Gebietskirche Berlin-Brandenburg traf sich am Sonnabend, dem 23. November 2013 um 11.00 Uhr zu einem Erfahrungsaustausch in der Begegnungsstätte in Berlin-Neukölln.

Es handelt sich hierbei um Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten, Wahrnehmungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen, Lernstörungen, Lernbehinderungen, ADS/ADHS, Autismus-Spektrum-Störungen und Stoffwechselerkrankungen. Diese Kinder haben es in der Gesellschaft und in den Gemeinden mit ihren selten sichtbaren Behinderungen nicht leicht und wünschen sich mehr Verständnis, Toleranz und Unterstützung von ihren Mitmenschen.

Aus ganz Berlin und der nahen Umgebung Berlins verbrachten viele Eltern mit ihren Kindern einige schöne Stunden. Es gab einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch, ein Referat des Bezirksältesten Jeßke, ein gemeinsames Mittagessen und Kaffee mit Gebäck. Die Kinder spielten oder bastelten während der Besprechungen unter der Aufsicht von Erwachsenen.

INBEKI ist eine bundesweite Initiative innerhalb der Neuapostolischen Kirche. Schirmherr für unsere Gebietskirche ist unserer Bezirksapostel Nadolny. Er hat den Bezirksältesten Jeßke als Kirchenvertreter beauftragt. Ansprechpartner für den Bezirk Berlin-Süd sind der Bezirkskinderpriester Nobis und Schwester Rischling aus der Gemeinde Berlin-Rudow.