Wort zum Tage


Termin Details

Dieser Termin endet am 24 November 2019


Hörfunksendung auf Deutschlandradio Kultur

Das „Wort zum Tage“ auf Deutschlandradio Kultur wird seit Januar 2014 von der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg mitgestaltet. Die täglichen Rundfunk-Morgenandachten werden unter anderem von der Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und Religionsgesellschaften in Berlin (AKR) verantwortet, der die NAK seit Jahrzehnten angehört.

Den täglichen Sendeplatz um 6.23 Uhr bzw. 6.56 Uhr (sonntags) teilen sich die rund 30 Mitgliedskirchen und -religionsgesellschaften der AKR, wobei sich die Evangelische und Katholische Kirche werk- und samstags wochenweise abwechseln und für die anderen Kirchen und Religionsgesellschaften die Sendeposition an Sonn- und Feiertagen reserviert ist. Das „Wort zum Tage“ soll nach Angaben der AKR einen „Beitrag zur thematischen Vielfalt religiösen Denkens in Berlin“ liefern. Die Neuapostolische Kirche in Berlin gehört der Arbeitsgemeinschaft bereits nahezu seit der Gründung der AKR im Jahr 1947 an.

Deutschlandradio Kultur, das die Andachten ausstrahlt, sendet auf zahlreichen Frequenzen im gesamten Bundesgebiet, in Berlin auf der UKW 89,6 Mhz. Die Beiträge stehen auf der Internetseite des Deutschlandradios auch zum Nachhören bereit.