Diamantene Hochzeit

 

Am Sonntag, dem 02.04.2017, empfingen unsere Geschwister Schroeter den Segen zu ihrer Diamantenen Hochzeit.

Dem Gottesdienst zugrunde lag das Wort aus Lukas 22, 17.18 :

Und er nahm den Kelch, dankte und sprach: Nehmt ihn und teilt
ihn unter euch; denn ich sage euch: Ich werde von nun an nicht trinken von dem Gewächs des Weinstocks, bis das Reich Gottes kommt.

Priester Nobis betonte in seinem Dienen wie wichtig die Gemeinschaft ist. Insbesondere in der Gemeinschaft des Heiligen Abendmahls liege für den Glaubenden ein ganz besonderes Heil verborgen.

Auf ihrem weiteren Weg wurde dem Jubelpaar ein Wort aus dem Psalm 115, 3,12 mitgegeben:

„Unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will. Der Herr denkt an uns und segnet uns.“

Ein ganz besonderes Gepräge erhielt der Gottesdienst durch die musikalische Umrahmung durch Mitglieder Familie des Jubelpaares.
 
Wir wünschen dem Diamantenen Paar die spürbare Nähe unseres himmlischen Vaters, seinen Schutz und seine Liebe.