Adventsfeier der Senioren

Adventsfeier der Senioren

Am 29. November 2018 feierten die Senioren ihre letzte Zusammenkunft im Jahre 2018. In den Räumen der Begegnungsstätte Neukölln versammelten sich 32 Senioren zur Adventsfeier. Mit einem gemeinsamen Gebet begann um 15.00 Uhr die Feier. An festlich geschmückten Tafeln konnten die angebotenen Speisen und Getränke bei weihnachtlicher Musik verzehrt werden. Es gab wie üblich ein Büfett mit verschiedenen Salaten, Würste, Gebäck und sonstigen Leckereien.

Den Geburtstagskindern des letzten Monats sang der Seniorenchor Wunschlieder. Ferner erhielten sie je ein Blumentöpfchen. Es gab viele Gelegenheiten zu gemeinsamen Gesprächen und Textbeiträgen. Unser Jubelpaar Klawe servierte uns aufgrund ihrer Goldenen Hochzeit Sekt.

Um 17.00 Uhr endete die Feier mit einem Gebet.

Aus dem Gottesdienst vom 28.10.2018

– Bezirklicher Seniorengottesdienst –

Bibelwort:

Aber du, Herr, bist der Schild
für mich, du bist meine Ehre
und hebst mein Haupt empor.
Ich rufe mit meiner Stimme zum
Herrn, so erhört er mich von
seinem heiligen Berge.

Psalm 3,4.5

Eingangslied:
Ein Ort ist mir gar lieb und wert (GB 128)

Chorlied:
In einer Zeit voll Angst (CB 208)

Letztes Seniorentreffen in 2013

Unsere Seniorengruppe der Gemeinde Rudow traf sich am Donnerstag, dem 28. November 2013 in der Begegnungsstätte Neukölln, Bürgerstraße Ecke Rungiusstraße, zu ihrem letzten Treffen in diesem Jahr.

Um 15.00 Uhr eröffnete Hirte i.R. Schumacher mit einem gemeinsamen Gebet die Veranstaltung. Die Tische waren feierlich mit weihnachtlichen Tischläufern, Kerzen und bunten Tellern geschmückt. Anfangs verspeiste jeder der 42 Teilnehmer ein halbes Brathähnchen. Dazu gab es Sekt und Orangensaft. Anschließend wurde die Kaffeetafel eröffnet. Von den bunten Tellern konnten weihnachtliches Gebäck, Marzipankartoffeln oder Schokoladenerzeugnisse genascht werden.

Während der Kaffeetafel sang der Seniorenchor einige Lieder, die Geburtstagskinder des Monats November wurden mit einem Blumengeschenk geehrt und Textbeiträge wurden dargeboten.

Nach seiner beruflichen Tätigkeit besuchte uns unser Gemeindeevangelist Mallek. So konnte auch er noch ein wenig mitfeiern und die letzte Seniorenstunden gegen 17.00 Uhr mit einem Gebet beenden.

Gemeinsame Jugendstunde mit den Senioren

Am Sonntagnachmittag, dem 03.06.2012 trafen sich die Jugendlichen aus den Gemeinden Britz, Kreuzberg, Treptow und Rudow mit den Rudower Senioren zu einer gemeinsamen Jugend-/Seniorenstunde.

In den rund 2 Stunden, die zunächst mit Kaffee und Kuchen begannen, stand das Thema „Erlebter Glaube“ im Vordergrund. Die Jugend präsentierte eine 21-minütige Foto-DVD vom Jugendtag Berlin-Brandenburg 2012 (wir berichteten), der ja unter dem Motto „Wer’s glaubt, wird selig“ stand. In den anschließenden Wortbeiträgen haben sowohl Jugendliche als auch Senioren darüber berichtet, was sie in ihrem Leben oder speziell zum Jugendtag mit Gott erlebt haben.

Insbesondere die Senioren, die ja schon über viel Lebens- und Glaubenserfahrung verfügen, konnten einen schönen Einblick geben, was bei den Menschen unmöglich – für Gott aber möglich ist (Grußwort des Stammapostels zu Pfingsten). Das war eine tolle Mischung von jung und alt, bei der jeder wieder voneinander lernen konnte!