Ostern / Auferstehungsfest / Neubeginn

 

Am 27.03.16 feierten 184 Gottesdienstteilnehmer das Osterfest in unserer Gemeinde Rudow. In seiner Predigt ging der Bezirksälteste Mallek auf die Auferstehung Jesu Christi ein und beleuchtete sein Leben in Gerechtigkeit, Toleranz anderen gegenüber, Vergebungsbereitschaft sowie seine Verkündigung eines ewigen Lebens mit Gott. All das muss den enttäuschten Jüngern nach Jesu Tod wie verloren vorgekommen sein. Die Auferstehung des Herrn bewies den Jüngern jedoch die Wahrhaftigkeit seiner Lehre. Mit dieser Osterbotschaft wollen wir in unser Leben gehen und die Menschen auf Gott aufmerksam machen.
Traditionell beginnt nach den Osterferien das neue Unterrichtjahr in unserer Kirche. Es kommen neue Kinder in die Vorsonntagsschule, Sonntagsschule, den Religions- und Konfirmandenunterricht. Aber wer gehört eigentlich wozu und welche Lehrerinnen und Lehrer führen in unserer Gemeinde die Unterrichte durch? Um die ganze Gemeinde an unserem „Schatz“ teilhaben zu lassen, wurden alle Kinder, die nicht gerade im Osterurlaub waren, mit ihren Lehrern in den verschiedenen Unterrichtsgruppen nach dem Gottesdienst vor dem Altar namentlich vorgestellt. So konnte die ganze Gemeinde noch mehr Anteil an den Aktivitäten nehmen und gewinnt ein Verständnis dafür, wie sich die Zukunft der Kirche entwickelt. Dieses Gemeindeleben wollen wir auch in Zukunft gerne noch weiter stärken. Nach einem gemeinsamen Foto wartete auf jedes Kind noch ein Schokoladen-Osterhase.

 

Gemeindefest bei 36 Grad

Am Samstag, dem 04.07.2015 fand unser diesjähriges Gemeindefest im Kirchengarten statt. Bei satten 36 Grad war jedes Schattenplätzchen gesucht. Aufgrund der Hitze rechneten wir mit deutlich weniger Besuchern. Offensichtlich hatten wir uns da getäuscht, denn es wurde voll und so blieb von den 220 Würstchen und Nackensteaks kaum etwas übrig. Auch die mitgebrachten Salate und Kaffee und Kuchen waren gut nachgefragt. Dem Grillmeister Holger sei an dieser Stelle besonders für seinen „heißen Einsatz“ gedankt!

Für Abwechslung sorgte gegen Mitte des Festes ein Violinenvortrag mit Keyboardunterstützung von Florian, zu dem sich die Gemeinde im Kirchenschiff versammelte. Anschließend wurde der Jugendtagsfilm „Crashkurs NAK-Gottesdienst“ gezeigt, dessen Zustandekommen Nils vorher kurz erläuterte. Da unsere Gemeinde der Drehort war, konnten sich natürlich auch viele Geschwister in dem Video wiedererkennen.

Wir danken allen Organisatoren, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben sowie den fleißigen Helfern im Kirchengarten, die dafür sorgen, dass die Rasenfläche und die Blumenbeete unseren Garten immer wieder zu einem Anziehungspunkt für unser Gemeindefest machen!

Gemeindefest 2014

2014

Am Samstag, dem 21.06.2014 feierten wir unser Gemeindefest in unserem Kirchengarten. Trotz des durchwachsenen Wetters müssen unsere Gebete wohl Gehör gefunden haben, denn es blieb die ganze Zeit über trocken. Nach einem leckeren Essen und guten Gesprächen fand in der Kirche ein Vortrag mit Impressionen vom Internationalen Kirchentag 2014 in München statt. Mit viel Arbeit und Liebe konnte ein kleiner Eindruck vermittelt werden, was beim IKT so los war.

Wir danken allen Helfern und Beteiligten, die zum Gelingen des Gemeindefestes beigetragen haben!

 

Frühjahrsputz 2014

Trotz des langen 1. Mai-Wochenendes trafen sich am Samstag, dem 03.05.14 pünktlich um 10 Uhr 32 Geschwister, um unsere Kirche wieder ordentlich auf Vordermann zu bringen. Dabei wurden auch die entlegensten Ecken nicht verschont und vom Staub befreit.

Wir danken den Organisatoren für die mitgebrachten Leckereien und allen Helfern für ihren Einsatz an und in unserem Kirchlein!

Vorstellung der neuen Orgel in Rudow

Ende des letzten Jahres hat unsere Gemeinde nach rund 25 Jahren eine neue Orgel erhalten. Nachdem sich diese nun im Gottesdienstablauf etabliert hat, enstand die Idee, der Gemeinde einmal die Neuerungen und technischen Details näherzubringen.

So kamen am Sonntagnachmittag, dem 06.04.2014 knapp 50 interessierte Geschwister zusammen, um einmal einen tieferen Einblick in die Funktionsweise der neuen Orgel zu erhalten. Durch das Programm, an dem sich alle Rudower Organisten beteiligten, führte der Hauptorganist Michael Schäfer, der mit Witz und Kurzweiligkeit auch technisch völlig Unerfahrenen einen interessanten Nachmittag rund um die Orgel bot.

Zum Abschluss wurden noch einige gemeinsame Kirchenlieder gesungen, die mit neuen und ungewohnten Intonationen begleitet wurden.

Chorsamstag in Rudow

Am Samstag, dem 21.09.2013 trafen sich rund 40 Sängerinnen und Sänger inkl. Kindern des Kinderchores zu einem Probentag von 10 bis 14 Uhr in der Gemeinde Rudow. Geprobt wird schon jetzt für das alljähriliche Advents- und Weihnachtssingen, das dieses Jahr am 3. Advent stattfinden wird.

Anschließend waren noch alle Sängerinnen und Sänger einschließlich ihrer Familien bei gemütlichem Grillen im Kirchengarten zusammen.