Spontane Hilfe für die Berliner Tafel

Am 07.02.2014 endete die FRUIT LOGISTICA, die Leitmesse des Internationalen Fruchthandels, in Berlin. Die Berliner Tafel e.V. sammelte etwa 100 Tonnen Obst und Gemüse, das in 23 LKW ’s von der Messe zum Großmarkt transportiert wurde. Für das dortige Entladen und Sortieren der Waren wurden dringend noch Helfer gesucht, da ein eingeplantes Team kurzfristig abgesprungen war.

So erreichte unseren Gemeindevorsteher ein Anruf der Tafel, da wir vor zwei Jahren bereits mit einer großen Jugendgruppe auf der Grünen Woche ausgeholfen hatten. Schnell wurde ein Team freiwilliger Helfer zusammengetrommelt, und wir konnten mit 15 Personen den Löwenanteil des Entlade-Teams bilden. Nach einer Einweisung um 18:30 Uhr konnte die Laderampe des letzten LKW ’s gegen 22:15 Uhr geschlossen werden. Zufrieden und ein bisschen erschöpft erhielten wir zum Schluss das Zeugnis ausgestellt, dass selten zuvor eine Entladeaktion bis zum Schluss so konzentriert und effizient durchgeführt wurde.

Wir danken allen Helfern, die so kurzfristig eingesprungen sind und der Berliner Tafel e.V. für ihr großartiges Engagement an bedürftigen Mitbürgern!